Willkommen beim FC Wangen

8. Spieltag Leistungsstaffel am 22.06.2024

U19/A2 muss bitteren Abstieg hinnehmen
FC Wangen II – SGM Eglofs/Ratzenried 1:3 (1:1)

Torschützen: 1:0 Kacper Wojcik (9. Min.) 1:1 (15. Min.), 1:2 (72. Min.), 1:3 (86. Min.).

Nach den sehr unglücklichen Niederlagen gegen Eschach/Weissenau (1:2) und vergangene Woche gegen Isny (3:4) musste ein Sieg im letzten Saisonspiel gegen den Tabellenführer aus Eglofs her, um den Klassenerhalt zu sichern. Bei der SGM Eglofs/Ratzenried ging es noch um die Meisterschaft und so entwickelte sich von Anfang an ein temporeiches Spiel ohne Abtasten. In der 9. Minute die 1:0 Führung für uns. Nach einem tollen Spielzug über die linke Seite, konnte Kacper die Flanke von Tim zum Treffer nutzen. Danach erhöhte die SGM den Druck und kam in der 15. Minute durch einen Kopfballtreffer zum Ausgleich. In der Folge hatten wir ein wenig Glück nicht in Rückstand zu geraten, konnten uns aber aus der Umklammerung lösen und hatten in den letzten Minuten der ersten Halbzeit selbst paar Möglichkeiten auf den zweiten Treffer, ließen diese aber ungenutzt. Mit einem 1:1 ging es in die Pause. In den letzten 45 Minuten der Saison wollten wir nochmal alles in die Waagschale werfen, was uns zu Beginn der 2. Halbzeit sehr gut gelang. Wir erspielten uns 3-4 hochkarätige Torchancen, konnten aber keine davon verwerten. In dieser Phase kam nicht viel vom Tabellenführer. Dieser schlug dann aber eiskalt zu, In der 74. Minute senkte sich ein Freistoß unter die Latte zur Führung für die SGM. Der FC warf nun alles nach vorne und musste noch kurz vor Ende durch einen Konter das 1:3 hinnehmen. Kurz danach war das Spiel vorbei.

Es zog sich wie ein roter Faden durch die Frühjahrsrunde. Bis auf ein Spiel waren wir immer mit von der Partie, machten nur zu wenig aus den herausgespielten Chancen. Durch die Ergebnisse auf den anderen Plätzen rutschten wir noch am letzten Spieltag auf einen Abstiegsplatz – wie bitter.

Wir greifen aber in der neuen Saison wieder aufs Neue an!!

Für den FC Wangen spielten:

Sebastian Ehrle, Tom Macek (C), Felix Kreil, Constantin Gerlach, Ferdinand Faber, Lucas Herzinger, Kacper Wojcik, Nils Arnold, Tim Strohhäcker, Marc Strauss, Dennis Rrukaj, Philip Klug, Noah Turra, Paul Bischof und Silas Walser.